StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Ayumi
 
Lavura
 
Wavey
 
Gin
 
Makoto
 
BlackOreo
 
Die neuesten Themen
» Code vorlage
So Nov 12, 2017 7:18 am von Lavura

» Snakes Techs oder so
Mo Sep 04, 2017 9:13 am von Lavura

» Varias Magie
So Jul 16, 2017 6:34 am von Lavura

» Varia Belle Arbitra
So Jul 16, 2017 6:20 am von Lavura

» Snake Codes
Sa Jul 15, 2017 11:23 am von Lavura

» Richards Wahnsinn
Fr Jul 14, 2017 5:02 pm von Lavura

» Beauty and Pain
Mi Jun 21, 2017 8:57 am von Lavura

» Ignia Codes
So Apr 09, 2017 4:32 am von Lavura

» Son Beschützer Typ Codes
Do Jan 19, 2017 4:54 am von Lavura

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mo Apr 07, 2014 10:17 pm
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Austausch | 
 

 Velle 'Yuuki' Tabularasa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Velle 'Yuuki' Tabularasa   Do Jan 29, 2015 11:58 am


Yuuki

Velle 'Yuuki' Tabularasa

"May my look is cute, but...
...my claws are sharp and my poison is deadly!"



Charakter-Daten

Euer Personalausweis


Name:
Velle Tabularasa

Spitzname:
Er mag seinen Namen nicht sonderlich, weshalb Luke ihm den Spitznamen Yuuki gab und er sich auch seitdem allen Leuten nur so vorstellt.

Alter:
19 Jahre

Geburtstag:
12. Juni

Wohnort:
Yuuki kommt aus einem Dorf auf dem Kontinent Algus, dort leben auch seine Eltern. Er selbst reist aber lieber durch die Weltgeschichte und schlägt sich als Söldner durch.

Erscheinungsbild

Wie beschreibt ihr euch einem Blinden?


Größe:
1.60

Gewicht:
50kg

Haarfarbe:
hellbraun

Augenfarbe:
goldbraun oder orange, je nach Lichteinfall

Kleidungsstil:
Yuuki trägt eher unauffällige, lockere Klamotten, welche für ihn eher Nutzen haben sollten, statt Styling. Er trägt gerne ein eng anliegendes schwarzes T-Shirt, mit einer Kapuze daran, darüber oft eine grüne Weste, welche recht lang ist und ihm bis zum Unterkörper reicht. Dazu trägt Yuuki eine schwarze, bequeme Hose und dazu braune, Lederstiefel, die ihm bis zu den Oberschenkeln reichen. Auffällig ist vielleicht nur eine Art Stofftuch, welches einer Schürze ähnelt und Yuuki dieses als Gürtel benutzt. Zudem trägt er schwarze Armschienen, die mit Metall verstärkt sind und recht robust dadurch sind.
In Städten trägt er oft einen langen, schwarzen Mantel, damit er Schweif und Ohren bedecken kann und nicht zu sehr auffällt.

Besondere Merkmale:
Da hätten wir als Erstes seine tierischen Merkmale: Seine zwei weiß-braune Katzenohren, sein weiß-brauner Schweif, seine spitzen Eckzähne und seine krallenartigen Fingernägel.
Zudem trägt Yuuki jeweils eine Tätowierung auf seinen Unterarmen, diese kommen aber nur nach und nach zum Vorschein, wenn Yuuki gerade Kämpft oder in Gefahr ist, zuerst erscheint immer nur eins, nach einer Weile das zweite Tattoo. Wie schnell die Tattoos erscheinen, liegt auch meist daran wie viel Gift Yuuki im Kampf verwendet.


Persönlichkeit

Wer seid ihr eigentlich?


Charakter:

Yuuki mag vielleicht niedlich aussehen, so als Katzenmensch, jedoch ist sein Charakter alles andere als niedlich. Da er sich dem Söldnerleben verschrieb, ist er ständig auf der Suche nach einem guten Auftrag, welcher ihm viel Geld einbringt. Wenn er denkt, er hat einen potenziellen Auftraggeber gefunden, so kann Yuuki auch schon mal aufdringlich werden und ziemlich hartnäckig sein, was das angeht. Er ist sich selten für einen Job zu schade und nimmt gut und gerne alles, an was im angeboten wird.
Der junge Mann ist vom Gemüt her recht laut und zielt auch gerne mal mit provozierenden Worten extra auf einen Kampf an, denn er strebt immer danach stärker zu werden und seine Kräfte zu testen. An Selbstbewusstsein mangelt es ihm jedenfalls nicht, dennoch würde er niemals einen Gegner unterschätzen, egal wie er aussieht, denn er kennt es von sich selbst, dass er leicht unterschätzt wird.
Leicht aus der Ruhe zu bringen ist Yuuki auch nicht sonderlich, man kann ihn sogar beleidigen und er tut dies mit einem Lächeln ab. Anders ist es allerdings, wenn man seine Rasse beleidigt, dann fährt er gerne mal seine Krallen aus und greift unwillkürlich an.
Es gibt noch eine andere Situation wo Yuuki recht schnell sauer wird. Mutter Natur hat ihm ein recht feminines Gesicht gegeben und seine Stimme ist auch nicht die tiefste, weshalb er des Öfteren sogar schon für eine Frau gehalten wurde.
Yuuki nimmt an sich kein Blatt vor den Mund, er spricht laut, aus was er denkt, und vertritt seine Meinung, wie er nur kann. Manchmal kann seine Art und Weise sogar in Spott und Beleidigungen ausarten, meist meint er es aber dennoch nicht böse. An sich ist Yuuki eigentlich recht nett und eine Frohnatur, er versucht immer das Beste in allen Dingen zu sehen. Kommt man mit seiner schroffen und lauten Art klar, dann kann man sich durchaus mit ihm anfreunden. Allerdings verhält sich Yuuki gegenüber Fremden doch meist recht vorsichtig und misstrauisch.
Es passiert Yuuki durchaus, dass sein normales Sprechen von Miauen oder Schnurren, bis gar hin zum Knurren durchzogen ist. Zudem kann er die Sprache von normalen Katzen sprechen und sie auch verstehen.

Stärken:
+Kochen, man muss sich ja irgendwie selbst versorgen
+Kampf mit seinen Drahtfäden, das hat er sich selbst beigebracht
+Schwertkampf, das lernte er von Luke
+Beweglichkeit, ein akrobatisches Talent ist vorhanden
+vorsichtig, er unterschätzt keine Gegner

Schwächen:
-Wollknäule, er kann ihnen einfach nicht widerstehen
-Verspieltheit, wenn irgendwas wackelt, MUSS er es jagen
-Katzenminze, diese wirkt wie eine Droge auf ihn
-starke Gerüche & laute Geräusche, da seine Sinne empfindlich sind
-sein Schweif, er reagiert sehr empfindlich auf Berührungen

Mag:
+Bäume, zum dran Hochklettern
+Kämpfe, um seine Kräfte zu testen
+gut bezahlte Aufträge, irgendwo von muss er ja Leben
+Fisch, der Geschmack ist einfach göttlich
+Milch, Yuukis Lieblingsgetränk
+Schlafen, welche Katze macht das nicht gern?
+Bürsten, wenn man gebürstet wird, möchte man einfach nur schnurren...
+Streicheleinheiten, ja er hat recht viel von einem Kätzchen

Hasst:
-nasses Wetter, Regentage machen ihn müde und matt
-Kälte, legt ihn noch mehr lahm als Nässe
-Geldmangel, bei Geldmangel heißt es auch Hungern
-Stress, da sträubt sich schnell mal das Fell
-Dreck, den man bekommt, man nur schwer wieder ab
-Hunde, das Kläffen und Bellen nervt...
-Zicken, eingebildete Frauen sind so anstrengend
-Perfum, dadurch ist seine Nase vollkommen lahm gelegt

Hobbys:
Aufträge annehmen und Geld verdienen zählen zu Yuukis Hauptbeschäftigungen.
Zudem klettert Yuuki für sein Leben gerne auf Bäume und er macht gerne Nickerchen zu jeder Tageszeit.

Famile

Wo kommt ihr hier?


Eltern:
Istvan Tabularasa/Tierwesen/48 Jahre/Vater/lebend
Lilina Tabularasa/Tierwesen/42 Jahre/Mutter/lebend

Geschwister:
Yuuki ist Einzelkind.

Sonstige Verwandte:
Keine erwähnenswerten Personen.

Wichtige Personen:
Luke Wakiza/Tierwesen/26 Jahre/Söldner/lebend

Kampf-Daten

Was habt ihr so drauf?



Rasse:
Tierwese (Katze)

Level:
I

Attribute:
Lebenskapazität: 50
Manakapazität: 150
Stärke: 65
Verteidigung: 50
Intelligenz: 35
Resistenz: 35
Geschicklichkeit: 65

Stärken:
+15 Stärke
+15 Geschicklichkeit

Schwächen:
-15 Resistenz
-15 Intelligenz

Kräfte:
Gift

Ausrüstung:
Yuuki trägt eine Rolle mit 100m dünnem, biegsamen Draht bei sich. Dieser Draht ist so stabil wie ein Schwert und so beweglich wie einfacher Faden.
Zudem trägt er Gegengift mit sich herum, welches gegen sein eigenes Gift wirkt.

Kampfstil:
Yuuki ist in erster Linie auf den Nahkampf spezialisiert, wo er mit Tritten und Schlägen hantiert und dabei auf seine Beweglichkeit und Schnelligkeit zurück greift, zudem weiß er, wie er seine kleinen und leichten Körper zum Vorteil im Kampf verwenden kann. Ziemlich oft lässt er Zähne und Klauen im Nahkampf zum Einsatz kommen und es kommt sogar vor, dass er seinen Schweif verwendet, um zum Beispiel den Gegner festzuhalten.
Yuuki verwendet seinen Metalldraht nur, wenn er es für nötig hält. Mit diesem kann er ziemlich geschickt umgehen und in seine Händen kann dieser zu einer gefährlichen Waffe werden, zudem wird ihm der Draht auch auf mittlere und ferne Distanz nützlich oder er stellt einfach nur fallen damit, denn zum Beispiel in einem Wald ist der Draht recht unscheinbar.
Mithilfe seiner 'Magie' erzeugt Yuuki diverse Gifte, welche offensiv nutzt, aber viel mehr um den Gegner zu behindern oder sich gar selbst zu 'vergiften' um seine körperlichen Werte zu steigern.
Yuuki kann Schwerter im Kampf benutzen, da er es von Luke gelernt hat, jedoch macht er es nur sehr ungerne, da es für ihn 'die waffe von Luke' ist.

Schicksal

Vergangenheit;Gegenwart;Zukunft


Ziel:
Irgendwann Luke im Zweikampf besiegen.

Timeline:
0 Jahre: Geburt
8 Jahre: lernt Luke kennen
10 Jahre: fängt mit Luke an das Kämpfen zu trainieren
12 Jahre: seine Kräfte kommen zum Vorschein
14 Jahre: verletzt sich beim Training mit Luke, seine Eltern verbieten ihm den Kontakt
15 Jahre: trifft sich weiter heimlich mit Luke
17 Jahre: läuft mit Luke aus seinem Heimatdorf weg und beide werden Söldner
18 Jahre: trennt sich von Luke, um alleine stärker zu werden
19: Jahre: heute/RPG beginn


Lebenslauf:
Yuuki wurde als Velle Tabularasa in einem kleinen Dorf auf dem Kontinenten Algus geboren, ein Kontinent bedeckt mit Schnee und Eis. Während seine Eltern recht resistent gegen die Kälte waren, in der sie lebten, konnte der junge Katzenmensch diese schon als Kind nicht leiden und reagierte ziemlich empfindlich darauf. Auch mit seinem Namen war er schon als Kind nicht sonderlich glücklich, aber naja was sollte man schon machen gegen einen Namen, den die Eltern einem gegeben hatten?
Als der kleine Velle ungefähr acht Jahre alt war, lernte er einen anderen Katzenmenschen kennen, ungefähr in seinem Alter, dieser war nun Luke Wakiza, welcher Velle aka. Yuuki als ziemlich schmächtiges und kränkliches Kind, welches stark auf die Kälte des Kontinents reagierte. Zuerst verstanden sich die beiden überhaupt nicht, doch aus der Rivalität entwickelte sich irgendwann eine gute Freundschaft und Luke brachte Velle auch irgendwann mal ein bisschen Selbstbewusstsein bei.
Mit der Zeit wurden die beiden Tierwesen zu den besten Freunden, ihre Freundschaft war sogar irgendwann im ganzen Dorf bekannt. Eines Tages schmiss Luke seinem etwas jüngeren Freund ein Schwert zu und meinte dreist 'Verteidige dich'. Der Ältere war nämlich auf die fixe Idee gekommen, dass Kämpfen mit einem Schwert lernen zu wollen und hatte sich ein paar Grundlagen von reisenden Söldnern abgeschaut. Der schwächliche Velle hatte kaum eine Chance gegen seinen Freund und irgendwann schlug Luke vor, dass Velle doch eine leichtere Waffe nutzen könnte. So kamen beide auf die Idee, dass Velle doch Drahtfäden als Waffe nutzen könnte und so trainierte Velle nun hauptsächlich mit den Drähten, lernte aber hin und wieder einige Schwertkampftricks von seinem besten Freund.
Irgendwann schlug Luke seinem besten Freund vor, dass er doch seinen seltsamen Vornamen ändern könnte, und machte ihm den Vorschlag sich 'Yuuki' zu nennen. Seit dem trägt Velle diesen 'Spitznamen' als hauptsächlichen Vornamen und irgendwann nannten ihn nur noch seine Eltern Velle.
Ein paar Jahre vergingen und die beiden Freunde trainierten immer noch gemeinsam das Kämpfen. Irgendwann drängte Luke seinen Freund zu weit in die Ecke und der Kampf artete ein wenig aus. Zu diesem Zeitpunkt zeigten sich das erste Mal die Tattoos auf den Unterarmen von Yuuki, ehemals Velle, und seine Giftkräfte zeigten sich das erste Mal. So schaffte er es am Ende Luke etwas zurückzudrängen, doch am Ende gewann, wie immer, der Ältere von den beiden den Trainingskampf. Dennoch war Luke ziemlich begeistern von Yuukis Kräften und meinte Yuuki solle auch diese trainieren, was er dann auch tat. Die Zeit mit seinem besten Freund tat Yuuki wirklich gut, er hatte immer Spaß und fühlte sich bei Luke am wohlsten.
Als Yuuki ungefähr vierzehn Jahre alt war, trieb es Luka mal wieder etwas zu weit beim Training und verletzte seinen besten Freund stark. Sicher, kleinere Verletzungen hatten sie immer schon davon getragen, doch dieses Mal war die Sache ernst und Yuuki war für einige tage vollkommen ausgeknockt. Seine Eltern waren natürlich ziemlich entsetzt und besorgt, weshalb sie Yuuki verbaten, weiterhin Kontakt mit Luke zu haben, da dieser, in ihren Augen, das Leben ihres Sohnes gefährdete.
Yuuki war allerdings durch Luke längst nicht mehr so hörig, wie er es als kleines Kind gewesen war. Er hielt es nicht lange aus Luke nicht zu sehen und schon bald trafen sich die beiden besten Freunde heimlich und trainierten auch wieder. Man merkte inzwischen auch, dass die Kampferfahrung der beiden sich langsam sehen ließ und beide recht ausdauernd wurden, vor allem Yuuki. Von dem schwächlichen, zerbrechlichen Kind war nicht mehr viel übrig, aber die Kälte konnte er immer noch nicht ausstehen. Zu dieser Zeit entwickelte sich zwischen Luke und Yuuki auch eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen... eine Liebe bildete sich jedoch nie daraus.
Wieder ein paar Jahre später entschließen sich Luke und Yuuki dazu, ihr Heimatdorf zu verlassen und sich von nun an mit ihren Kampfkünsten als Söldner durchzuschlagen. Hier konnten sie sich eh nur noch heimlich treffen, jedoch wollten die Zwei auch wieder richtige Freunde werden. Kaum hatten sie den Kontinent Algus verlassen, ging das Herz von Yuuki auf, endlich war er nicht mehr dauerhaft der Kälte ausgesetzt, er fühlte sich auf jedem anderen Kontinent wohler und ließ seine alte Heimat hinter sich.
Nun schlugen sich die beiden Freunde als Söldner durch, zuerst mehr schlecht als recht, doch als sie dann einiges an Erfahrung gesammelt hatten, ging ihnen die Arbeit etwas leichter von der Hand und sie bekamen dann auch mehr Aufträge, da sie sich langsam einen Namen als Söldner machten. Natürlich trainierten sie weiterhin miteinander das Kämpfen, doch egal wie viel Mühe sich Yuuki gab, Luke war ihm immer überlegen und Yuuki hatte bisher kein einziges Mal gegen seinen besten Freund gewonnen, was ihn natürlich ziemlich wurmte.
Irgendwann, so schwer es ihm auch fiel, beschloss Yuuki auf eigenen Beinen zu stehen, denn er merkte, er würde nie besser werden als Luke, wenn er sich immer nur auf seinen Freund verließ. So kam es, dass Yuuki sich irgendwann von Luke trennte und jeder seiner eigenen Wege ging, Yuuki natürlich mit dem großen Ziel: Luke irgendwann einmal im Zweikampf zu besiegen. Natürlich trafen sie sich hin und wieder, bleiben dann auch kurze Zeit immer zusammen, gingen dann aber auch schnell wieder getrennte Wege...
So zieht Yuuki weiterhin allein durch die Welt und verdient sich sein Geld mit seinem Söldnerdasein...

Staff

Alles was wir wissen müssen


Avatar:
Konoe aus Lamento

Mehrfachaccounts:
Sofiya

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Velle 'Yuuki' Tabularasa
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallen Angels  :: Lavu's Kuschelecke :: Öffentlich-
Gehe zu: