StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Ayumi
 
Lavura
 
Wavey
 
Gin
 
Makoto
 
BlackOreo
 
Die neuesten Themen
» Snakes Techs oder so
Mo Sep 04, 2017 9:13 am von Lavura

» Varias Magie
So Jul 16, 2017 6:34 am von Lavura

» Varia Belle Arbitra
So Jul 16, 2017 6:20 am von Lavura

» Snake Codes
Sa Jul 15, 2017 11:23 am von Lavura

» Richards Wahnsinn
Fr Jul 14, 2017 5:02 pm von Lavura

» Beauty and Pain
Mi Jun 21, 2017 8:57 am von Lavura

» Ignia Codes
So Apr 09, 2017 4:32 am von Lavura

» Son Beschützer Typ Codes
Do Jan 19, 2017 4:54 am von Lavura

» Maelys Fleur Nouvel Ameli Charleen D. Pergrande
Mi Jan 18, 2017 5:48 am von Lavura

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mo Apr 07, 2014 10:17 pm
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Austausch | 
 

 Touma <3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Touma <3   Di Feb 16, 2016 6:25 am



Dekotext zum Charakter





★Name★
★Spitzname★

★Geschlecht★
★Geburtstag★
★Alter★

★Wohnort★





★Rasse★
★Größe★
★Gewicht★

★Haarfarbe★
★Augenfarbe★

★Gildenzeichen★

★Aussehen★

★Merkmale★





★Persönlichkeit★

★Mag★
★Hasst★

★Sonstiges★





★Familie★

★Besondere Person für ihn/sie★





★Rang★
★Magie Ausleger★
★Kampfstil★

★Stärken★

★Schwächen★

★Ausrüstung★

★Team | Partner★

★Besonderes★





Durchhaltevermögen:
Manapool:
Körperkraft:
Körperbau:
Intelligenz:
Magische Kraft:
Magische Resistenz:
Schnelligkeit:
Reflex:
Wille:





★Eure Timeline★


★Ziel★

★Vorgeschichte★






★Echter Name von Eurem Avatar★

★Aus welchem Anime/Game ist euer Avatar★



made by Lavu <3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Re: Touma <3   Mo Apr 25, 2016 2:36 am



"So stark du auch bist, versuche niemals Beute zu erlegen, die schlauer ist, als du selbst."





★Name★ Touma Mayuzumi
★Spitzname★
Sword Saint Mayuzumi - Ein Titel, den einst Toumas Urgroßvater trug, ehe dieser zum "Greater Sword Saint Mayuzumi" ernannt wurde. Seitdem trägt Touma, als der beste Schüler seines Urgroßvaters, diesen Titel. Der Titel des Sword Saint wird nur an die fähigsten Schwertkämpfer in ganz Bellum verliehen, welche sich ganz der Schwertkunst verschreiben, weshalb Touma auch enorm stolz auf diesen Titel ist.
Zudem ist er selbst in den anderen Reichen von Ishgar, vor allem bei anderen Schwertkämpfern, Fechtern und dergleichen, unter diesem Titel enorm bekannt, auch wenn niemand weiß, wie er aussieht oder überhaupt glauben will, dass ein derart junger, eher schwach aussehender Kerl wirklich so ein fähiger Schwertkämpfer sein soll.
Sinister Tactician - Den Spitznamen des "Sinister Tactician" bekam Touma, nachdem er häufig seine enorme Intelligenz in Feldeinsätzen bewiesen hat. Schnell wurde er zu einem Strategen an Bellums Königshof ernannt und hat viele kleinere Aufstände im Reich niedergeschlagen, bevor diese überhaupt wirklich aufkeimen konnten. Nach seiner Versetzung in die Spezialeinheit "Schwarze Mamba" bekam er auch dort in gewisser Weise den Platz des Strategen zugeteilt, wobei er hier jedoch nie wirklich glänzen konnte, da man zum Legen eines Hinterhalts nicht unbedingt der perfekte Taktiker sein muss. Er ist dennoch bei vielen Leuten, sogar in Fiore, unter diesem Titel bekannt.
Fuchs - Der Tier-Name, den er sich in der Einheit "Schwarze Mamba" verdient hat, darauf zurück zu führen, dass der Fuchs häufig für List und Tücke bekannt ist. Da Touma nicht viel wert auf solch nebensächliche Dinge wie Moral oder dergleichen legt, sondern auch die miesesten Tricks nutzt, um das Ziel zu erreichen, hat er sich diesen Spitznamen wohl eindeutig verdient. Die Leute, die jedoch denken, es wäre eine Beleidigung, den Namen aus einem solchen Grund zu tragen, sollten jedoch vorsichtig sein, da Touma ihn als Kompliment ansieht und jeden äußerst unfreundlich behandelt, der darüber herzieht oder etwas ähnliches.

★Geschlecht★ Männlich
★Geburtstag★ 48. Tag des Jahres
★Alter★ 22 Jahre

★Wohnort★ Touma residiert auf seiner Privat-Yacht im Hafen von Hargeon Town





★Rasse★ Mensch
★Größe★ 181 cm
★Gewicht★71 kg

★Haarfarbe★ Eine seltene Kombination aus schwarz, violett und blau, welche je nach Lichteinfall in eben einer dieser Farben schimmert. Er selbst sagt jedoch klipp und klar, sie wären Violett.
★Augenfarbe★ Ein unnatürliches, helles und leuchtendes goldgelb.

★Gildenzeichen★ Raging Fenrir, in einem violett-blauen Ton, auf seiner linken Schulter, direkt am Halsansatz

★Aussehen★ Es heißt zwar, die äußerliche Erscheinung wäre Geschmackssache, aber es gibt vermutlich nur wenige Leute, die bestreiten werden, dass es sich bei Touma durchaus um einen sehr hübschen Mann handelt. In der Tat sind sogar viele scheinbar der Ansicht, Touma wäre ein ziemliches paradebeispiel für gutes Aussehen. So hat er in einigen Ländern Earthlands, vor allem auf seinem Heimatkontinent Ishgar, bereits sehr häufig verschiedenste Wahlen gewonnen, die für ihn sprechen. Vor allem beliebt ist er in den Reichen Minstrel und Fiore, wo er häufig Auftritt und somit bekannter ist, doch speziell in Bellum ist er nun der sechsjährige Titelverteidiger der Wahl zum hübschesten Single des Landes. Er hat auch in seinem Leben bereits drei mal die dortige Wahl zum "sexiest Man alive", zwei mal zum "Mr. Bellum" und vier mal zum "Most wanted Boyfriend" gewonnen. Zusätzlich dazu ist er, als Frontsänger seiner Band, als Bellums Star mit der größten, weiblichen Fangemeinde bekannt und hält mit selbiger Fangemeinde den Platz drei in ganz Ishgar.
Nun jedoch mal zu seiner eigentlichen Erscheinung. Touma ist ein nur knapp überdurchschnittlich großer, schlanker, junger Mann mit gesunder Hautfarbe, seiner ganz speziellen, seltenen Haarfarbe und den unnatürlich hell schimmernden, gelben Augen. Sein Körper ist theoretisch frei von jedem Makel, da er sehr reinlich ist und darauf acht gibt, immer in perfektem Zustand zu sein. Da er mit seiner Band viel Geld verdient, kann er sich auch die besten Behandlungen und Pflegeprodukte leisten. Eben dadurch kann er stets mit seidigem, weichen Haar, frisch in Form gebrachten Augenbrauen und reiner Haut prahlen.
Sein Kleidungsstil und seine Frisur passen zu seiner Nebenberuflichen Tätigkeit als Sänger, oder spezieller noch zu seiner spezifischen Szene, da er am ehesten für sehr emotionale Lieder bekannt ist. Er trägt für gewöhnlich einen recht kurzen Haarschnitt, welcher eine Hälfte seines Gesichts zum Teil verdeckt, während er mit zwei Klammern die Haare aus der anderen Hälfte strickt heraus hält. Seine Kleidung besteht größtenteils aus recht dunklen Stücken, doch sein absolutes Markenzeichen ist sein stark heraus stechendes, schneeweißes Hemd, welches meistens recht offen trägt, so dass man einen recht großen Teil seines sportlichen Oberkörpers sehen kann. Zudem hat er den Hang dazu, ein Ende des Hemds immer hängen zu lassen, während er das andere in die Hose steckt. Eine Hose, die er wohlgemerkt meistens so tief sitzen hat, dass es schon beinahe an der Grenze für Exhibitionismus anstößt. Lediglich ein breiter, meistens reich verzierter Gürtel und die natürliche Enge seiner Hosen sorgen dafür, dass sie ihm nicht zu den Knien herunter rutschen oder dergleichen. Über seinem Hemd trägt er in den meisten Fällen eine schwarze Jacke mit roten und goldenen Verzierungen und langen Ärmeln, von denen er den linken absolut immer bis fast zum Ellenbogen hochkrempelt, genau wie er es mit dem Hemd darunter macht. Es ist zu beachten, dass er selbst in enormer Kälte nicht einmal daran denkt, die Jacke zu schließen, einfach da es nicht seinem Stil entspricht.
Abgerundet wird sein Outfit durch edle, schwarze, hohe Stiefel mit goldenen Verzierungen, ein paar knappen, schwarzen, fingerlosen Handschuhen, einem dreifachen, schwarzen Halsband und einer dicken, roten Kordel, die er um die Hüfte trägt. An seinem Gürtel sind zudem noch ein paar dekorative, dünne Bänder befestigt, welche zwar an sich absolut keinen Nutzen haben, laut ihm jedoch einfach nur stylish aussehen. Als letzte Kleidungsstücke sind noch seine viereckige, jedoch abgerundete Brille und ein ganze spezielles Stück zu nennen, welches er am Oberkörper unter seinem Hemd trägt: ein Accessoire, welches vor seiner Brust in einer X-Form zusammenläuft und am Rücken wie eine Polsterung und Stütze für seine Schulterblätter wirkt. Auf jeden Fall wirkt es so, als wäre es nur Dekoration, doch dem ist nicht so. In der Tat handelt es sich dabei um ein leichtes Rüstungsstück, welches aus gehärtetem Leder besteht und so angefertigt ist, dass es kleinere Waffen ohne weiteres abhält und zwar schmerzhaft, jedoch größtenteils ungefährlich macht, wodurch er davor sicher ist, einen tödlichen Treffer durch einen Dolch oder einen Pfeil von hinten durch Herz oder Lunge zu bekommen.

★Merkmale★
- Durch seine Executioner-Magie haben seine Haare sich ein wenig farblich angepasst, so wie es da üblich ist. Sie wurden seinem Element entsprechend ein wenig dunkler und bekamen einen violetten Schimmer. Wichtiger sind jedoch die kleinen Partikel aus purer Finsternis, die ab und zu aus seinen Haaren aufsteigen und ein wenig so aussehen, als würden tiefschwarze Flammen von seinem Kopf aufsteigen, wenn auch nur in wirklich winzigem Maß. Touma hat jedoch genug Zeit mit der Magie verbracht um zu lernen, wie er das entstehen dieser Partikel verhindern kann. Sobald er seine Magie benutzt ist jedoch keine wirkliche Zurückhaltung mehr möglich und die Partikel züngeln wieder ungebremst aus seinen Haaren hervor.
- Auf seinem linken Handrücken befindet sich das Tattoo seiner Spezialeinheit, mit welchem er sich ausweisen kann, sollte ihm jemand aus seiner Heimat über den Weg laufen. Meistens hält er dieses Tattoo jedoch unter seinen Handschuhen verborgen, damit ihn niemand ungewollt als Mitglieder der "schwarzen Mamba" identifizieren kann.





★Persönlichkeit★ Touma ist das absolute Paradebeispiel für die Worte "der Schein trügt". Er wirkt nach Außen hin wie ein Kerl, der absolut sanftmütig und ängstlich vor jeder Auseinandersetzung ist, doch tief in ihm, schlummert das genaue Gegenteil.
Als meisterlich ausgebildeter Assassine des Königreichs Bellum ist Touma nicht nur mit einer enormen Beobachtungsgabe gesegnet, sondern auch mit einer tödlichen Präzision die Schwächen der Leute aufzudecken und gnadenlos gegen sie zu nutzen. Er ist ein Stratege, der sich für nichts zu Schade ist, sofern er sein Ziel erreicht, was ihn besonders Gefährlich macht. Wenn es wirklich sein muss, kennt er keinen Skrupel, keine Zurückhaltung, kein Mitgefühl und vor allem keine Ehre, da er selbst die verabscheuungswürdigsten Tricks einsetzt. Dieses Verhalten, gepaart mit einer eher sadistischen Neigung, wenn man ihn verärgert, sorgt wohl eher dafür, dass man Touma nicht unbedingt begegnen will.
Kommt dann noch das Wissen darum hinzu, dass er Leute gerne manipuliert, gegeneinander ausspielt, mit süßen Worten und Tricks umgarnt und überhaupt ingsgesamt nach seinen Wünschen über sein imaginäres Schachbrett ziehen lässt, dann ist man sich wohl sicher, dass er ein ziemlicher Mistkerl ist.
Umso mehr wird es wundern, dass Touma ein treuer Freund und Verbündeter ist, wenn man sich seinen Respekt und seine Zuneigung sichert. Zugegeben, es ist sehr schwer, anständig zu ihm durch zu dringen, da er selbst nicht unbedingt der Typ Mensch ist, der gerne andere Leute an sich heran lässt und sie eher manipulativ auf Distanz hält, doch es gibt Mittel und Wege, dennoch seine Zuneigung zu verdienen. Personen, die dies geschafft haben, dürfen dann nicht nur seine kühle, manipulative und gauklerische Seite sehen, sondern erfahren, dass er durchaus ein angenehmer Kerl ist. Er würde fast alles für seine Freunde tun und ist dann sogar bereit, seine Fassade fallen zu lassen und zu zeigen, was er wirklich kann, sei es nun im kämpferischen oder strategischen Bereich. Dabei achtet er für die wenigen Freunde, die er hat, nicht einmal mehr weiter darauf, ob etwas seiner öffentlichen Reputation als Sänger schadet oder sogar seine wahre Identität verraten könnte. Er gibt zwar immernoch sein bestes, aber für Freunde ist etwas derartiges dann doch nur auf seinem zweiten Rang in Sachen Priorität.
Das Touma ein so vielseitiger Mensch ist, scheint jedoch auf den ersten Blick, und auch vermutlich auf die meisten Blicke danach, eher unwahrscheinlich. Nach außen hin hat er immer sein friedliches, sanftes Lächeln aufgesetzt und blickt Leute wohlwollend an. Er wird niemals wirklich laut und das Maximum an schlechter Laune sorgt dafür, dass er gerademal aufhört zu lächeln. Durch seine derartige Kontrolle von Emotionen, sofern er es denn möchte, ist er vor allem schwer zu durchschauen, was ihm gelegen kommt, da er gerne selbst den Durchblick hat, ihn jedoch anderen nicht gewährt.
Zuletzt ist vielleicht noch anzumerken, dass Toumas wohl bedrohlichster, gleichzeitig jedoch unbekanntester Charakterzug, seine unglaubliche Menschenkenntnis ist. Er muss nur minimale Zeitspannen mit anderen Leuten verbringen, um sie größtenteils zu durchschauen. Und alle Dinge, die er nicht persönlich in Erfahrung bringen kann, erfährt er durch Nutzung seiner manipulativen Ader. Im Umgang mit Touma ist also stets die Möglichkeit gegeben, dass er mehr über einen weiß, als man es je für möglich gehalten hätte. Vielleicht sogar mehr, als das, worüber man sich selbst im klaren ist.

★Mag★
+ Reinlichkeit
+ Eleganz
+ Manipulation
+ Andere Ausnutzen
+ Leute die einen Hang zum sadistischen haben
+ Eingestehen von unangenehmen Charakterzügen und Schwächen
+ Spaß und Spannung
+ Schwerter, vor allem leichte, Rapiere, Degen und dergleichen
+ Ehrenvolle Schwertkämpfer
+ Ehrenvolle Duelle
+ Heimlichkeit
+ Strategie und Taktik
+ Taktische Sportarten
+ Singen
+ Seine Band
+ Frauen
+ Krähen, Raben und ähnliche Vögel
+ Seinen Urgroßvater
+ Charakterliche Stärke
+ Intelligenz
+ Loyalität
+ Alkohol, vor allem fruchtige Cocktails
+ Gesundes Essen, vor allem Obst


★Hasst★
- Schmutz
- Durchschaut werden
- Langeweile
- Heiserkeit
- Stumpfsinnige, barbarische Kämpfer
- Schlechte Verlierer
- Seine Eltern
- Verrat
- Dummheit
- Charakterliche Schwäche
- Spott über den Mayuzumi-Schwertstil
- Unelegante Waffen
- Bittere Speisen und Getränke


★Sonstiges★
- Es ist sicherlich anzumerken, dass Touma nicht nur am eigenen Ufer seine Jagdgründe hat. Vollkommen offen für jegliche Erfahrungen, die Spaß und Spannung bieten, ist er dafür bekannt, sowohl Männer, als auch Frauen ohne Zögern anzubaggern, sofern sie ihm in den Kram passen. Er hat zwar noch immer einen stärkeren Hang zu Frauen und zeigt sowieso ein Verhalten, als wären alle Leute nur Spielzeuge für ihn, aber dennoch lässt er sich auch zumindest auf kleine, geheime, kurze Beziehungen ein, egal welches Geschlecht die Person hat.
- Durch sein langes Studium der menschlichen Psyche hat Touma eine so ungeheure Menschenkenntnis entwickelt, dass es schon gruselig ist. Er weiß einfach, wenn man ihn belügt oder dergleichen, ist jedoch meist höflich genug, nicht nachzuhaken. Dennoch macht ihn das auch außerhalb eines Kampfes enorm gefährlich, da er leicht an Informationen gelangen kann, die er nicht wissen soll, einfach indem er mit jemandem redet und ihn dabei beobachtet.
- Touma hat einen Hang zum Drama. Er nutzt häufig übertriebene Gesten, spricht solche Phrasen wie "Vorhang auf, lasst das Stück beginnen" und hat auch Freude daran, in aller letzter Sekunde jemandem zur Hilfe zu eilen, dem er schon seit Minuten hätte beistehen könnten. All das macht ihn ein wenig schwer zu handhaben, aber so oft man ihm auch sagt, dass dieses Verhalten anstrengend und unnötig ist, er wird vermutlich nie damit aufhören.
- Es ist nicht schwer, diesen Zug zu bemerken, da er ihn nicht sonderlich geheim hält: Touma ist absolut selbstverliebt. Er hält sich für unglaublich toll und sieht nur wenige Leute als wirklich gleichberechtigt an, weshalb er auch gerne provoziert, indem er Leuten zeigt, für wie überlegen er sich hält.
- Ein wichtiger Fakt, der noch angemerkt werden muss, ist Toumas Status als Adeliger. Genau wie sein Urgroßvater wurde auch Touma trotz seines eigentlich bürgerlichen Blutes in den Adelsstand erhoben. Dieser "Adelsstand ehrenhalber" ist zwar nicht unbedingt so beeindruckend wie Adel aufgrund des Blutes, doch er zeigt, dass Touma sich mit seiner Treue für sein Land einen solchen Titel verdient hat. Und für Touma reicht selbst ein solcher Titel völlig aus, da er immerhin auch mit diesem Titel angeben kann.
- Zu guter letzt ist noch nötig, seine Phobien anzumerken, welche sich noch einmal stark von den Abneigungen abheben, da er hier nicht nur etwas einfach "nicht mag" sondern geradezu verstört wird. So seltsam diese Phobien auch teilweise scheinen, von denen er drei Stück hat, so sind sie dennoch vollständig normal für ihn:
Als erstes wäre da die Koimetrophobie, welche besagt, dass er panische Angst vor Friedhöfen hat. Sicher, er geht gelegentlich zu Beerdigungen von Bekannten oder dergleichen, aber jede Sekunde, die er auf einem Friedhof verbringt, treibt ihm eine heftige Gänsehaut an den ganzen Körper und nur mit purer Willenskraft kann er sich davon abhalten, sofort von eben diesen Friedhöfen weg zu laufen.
Das zweite wäre seine Anatidaephobie, also seine Angst, von Enten beobachtet zu werden. Es ist nicht so, dass er Angst vor Enten an sich hätte, nein, im Gegenteil, Touma ist ja sogar ziemlich Tierlieb. Wenn er sich jedoch von Enten beobachtet fühlt oder auch nur denkt, dass sie ihn beobachten könnten, so wird er regelrecht Paranoid. Es gab sogar schon Vorfälle, wo er nur mit einem Kapuzenumhang an Ententeichen vorbei gegangen ist, um sich sicher zu sein, dass sie ihn nicht erkannten und weiterhin verfolgten und beobachteten ...
Die dritte und letzte seiner Phobien wäre die Atychiphobie, also die Angst davor, Fehler zu machen. Aus eben diesem Grund überprüft er auch alle wichtigen Dinge mehrfach und ist immer mit vollem Einsatz mit bei der Sache, solange etwas auf dem Spiel steht. Sicher, er weiß, dass Fehler nicht verhindert werden können. Und er verkraftet auch ohne weiteres kleinere Fehler. Aber er kann es sich selbst absolut nicht erlauben, große Fehler zu machen, die eine bedeutende Auswirkung auf irgend etwas haben. Nein, bei so etwas will er absolute Perfektion !






★Familie★
Tesshin Mayuzumi, Urgroßvater, 104 Jahre alt, lebendig, Magier, Schwertkampf-Großmeister
Tesshin Mayuzumi, auch als "Greater Sword Saint Mayuzumi" bekannt, ist der Mentor und Erzieher von Touma und laut vielen Geschichten der beste Schwertkämpfer in ganz Bellum. Im Gegensatz zu seinem Enkel und dessen Frau hat  Tesshin sich eher um Toumas Wohl gekümmert und hat sein bestes gegeben, den Jungen zu unterstützen. Als Toumas Eltern schließlich das Land verließen, nahm Tesshin ihn bei sich auf und trainierte ihn zu einem Schwertmeister, um auf sich aufpassen zu können.
Tesshin und Touma haben ein starkes Band zueinander und laut letzterem, ist sein Urgroßvater alles an Familie, was er hat und braucht. Er ist stolz der Nachfolger seines Urgroßvaters zu sein und den seinen Titel von ihm geerbt zu haben(obwohl Tesshin ja noch nicht einmal verstorben ist, sondern fit wie ein Teenager zu sein scheint). Tesshin im Gegenzug ist Stolz auf seinen Urenkel, welcher als einziger seiner Schüler bisher in der Lage war, den Mayuzumi Schwertkampf-Stil zu meistern, weshalb Touma auch den Mayuzumi-Dojo erben und leiten wird, sobald er aus dem aktiven Dienst für Bellums Krone zurück tritt.

Hanzo Mayuzumi, Vater, 53 Jahre alt, lebendig, Allgemein-Mediziner
Hanzo ist, obwohl er Toumas Vater ist, eines der privaten Haupt-Ziele des Assassinen. Das liegt größtenteils an der nicht erlaubten Kindheit von Touma, da Hanzo ihn als Nachfolger seines Krankenhauses haben wollte und somit bereits von sehr früh an seinen Sohn ausgebildet hat. Schließlich ist er, zusammen mit Toumas Mutter, in seine Heimat Fiore zurück gekehrt.

Ellie Yun'rar, Mutter, 49 Jahre alt, lebendig, Psychologin
Ellie ist zwar nicht mit einer solchen Priorität ausgestattet wie ihr Gatte(deren Namen sie interessanterweise nie als den eigenen angesehen hat), doch auch sie ist eines der wichtigsten, privaten Ziele von Touma. Genau wie auch ihr Ehemann, hat Ellie ihr Wissen an Touma weiter geben wollen und ihm somit, neben der Mediziner-Ausbildung in jungen Jahren, auch noch eine Psychologen-Ausbildung aufgedrängt. Und schließlich ist sie mit ihrem Mann aus Bellum verschwunden und hat somit ihre Heimat und ihren eigenen Sohn verlassen.


★Besondere Person für ihn/sie★

Lilith Irelia Al'Linroor, Vorgesetzte, laut seinem Gedächtnis inzwischen 18 Jahre alt, lebendig, Magierin
Lilith ist seit einigen Jahren Toumas Vorgesetzte in der Spezialeinheit "schwarze Mamba". Er respektiert sie zwar als Vorgesetzte, befolgt auch ihre Befehle und ist Loyal, sieht sie dennoch nicht als ihm überlegen an. In der Tat sieht er sich als eine Art großen Bruder für sie an, auch wenn das Band zwischen ihnen bei weitem nicht so stark ist, dass man wirklich von etwas derartigem Reden kann. Dennoch gibt er gerne auf sie acht und ignoriert somit auch ihre Befehle, wenn sie zu größeren Problemen führen könnten. Zudem ist anzumerken, dass Touma ihr beigebracht hat, wie man die Hauptsächlich verwendete Sprache in Fiore richtig spricht - oder zumindest größtenteils richtig, wie er zu seinem Leidwesen vor ihrer Abreise festgestellt hatte.
Aufgrund der Tatsache, dass er den Befehl von der Königsfamilie erhalten hat, sie wie seinen Augapfel zu hüten, da sie die Braut des Kronprinzen werden könnte, hat Touma einen enorm ausgeprägten Beschützerinsinkt für sie entwickelt. Seine Loyalität geht so weit, dass er selbst ohne ihr Wissen im Hintergrund agiert um Gefahren oder dergleichen von ihr fern zu halten, möglicherweise von ihr hinterlassenes Chaos  zu beseitigen und gelegentlich sogar heimlichen Verehrern "freundlich" klar zu machen, dass sie lieber von ihr ablassen sollten.

Higure, Jagdgefährte, 8 Jahre, lebendig, Nebelkrähe
Die Nebelkrähe(Corvus Corone Cornix) namens Higure ist das Tier, welches Touma zu seinem vierzehnten Lebensjahr als Jagdgefährte erhalten hat.  Er fand bereits sehr früh, dass Krähen wundervolle Tiere waren und erhielt dadurch, ganz nach Tradition, eine eigene Krähe, welche er seitdem als seine beste Freundin behandelt.
Das Band zwischen Higure und Touma ist so stark, dass sie sich vollkommen ohne Laute miteinander "unterhalten" können, indem sie nur bestimmte Bewegungen durchführen, was teilweise äußerst unheimlich erscheinen kann.





★Rang★ A-Rang
★Magie Ausleger★
The Executioner (Darkness)
Requip

★Kampfstil★ Touma ist, was Kämpfe angeht, meistens als ziemliches Arschloch zu bezeichnen. Er manipuliert lieber, als zu kämpfen und selbst wenn es zur Auseinandersetzung kommt, so hat er meistens eher den Hang dazu, die Front jemand anders zu überlassen und zurück zu weichen, als könne er nicht kämpfen.
Nur wenn sich ihm wirklich keine andere Möglichkeit bietet, nutzt er sein Fähigkeiten im Umgang mit der menschlichen Psyche, und seine Erfahrung mit der Klinge, um den Gegner von vorne bis hinten zu verarschen, um es frei heraus zu sagen. Er spielt gerne den unbeholfenen, tollpatschigen, vom Glück gesegneten Gegner, der auf magische Weise jedem Angriff entkommt oder diesen pariert, was den Gegner meist dazu bringt, ihn zu unterschätzen oder aber provoziert zu werden. Und ist dieser Punkt erreicht, wartet Touma nur auf eine Lücke in der Verteidigung seines Widersachers, um ihn mit einem einzigen, gezielten Angriff auszuschalten. Und dadurch, dass er als einer von zwei Menschen weltweit in der Lage ist, den Mayuzumi-Schwertstil zu seiner Perfektion zu nutzen, ist es meistens nicht einmal möglich seine eleganten, rasend schnellen Attacken wirklich zu lesen, da besagter Schwertstil sehr viel auf Finten, schnelle Richtungswechsel und vor allem unvorhersehbare Schläge setzt.
Dabei ist vor allem auch anzumerken, dass Touma enorm strategisch vorgeht und seine gefährlichste Fähigkeit, seine unglaubliche Menschenkenntnis, nutzt um den idealen Kampfverlauf zu planen. Er überlässt absolut nichts dem Zufall und keine seiner Bewegungen ist überflüssig, keine Technik ist zu einem falschen Zeitpunkt genutzt und er wägt immer genau ab, wann ein Treffer an ihm hinzunehmen ist und wann nicht. Im Teamkampf läuft alles im groben genau so ab. Er ist der Stratege, der alle Bewegungen der Gruppe organisiert und dafür sorgt, dass niemand unnötig in Gefahr gerät oder den Feind einen ungehinderten Zug machen lässt.
Es gibt jedoch eine einzige Ausnahme bei alle dem. Leute die erfahren, dass er der Sword Saint Mayuzumi ist und ihn förmlich herausfordern, erhalten eine respektvolle Behandlung und einen fairen Kampf, absolut ohne irgendwelche Tricks oder dergleichen. In diesem Fall duldet er auch absolut keine Einmischung von irgend jemandem, nicht einmal wenn es eigentlich das Ziel eines Auftrags ist. Seiner Meinung nach sind Kämpfer, die einem zu einem ehrenhaften Kampf herausfordern und auf Antwort warten und nicht etwa einfach zum Kampf auf einen Stürzen, auch dementsprechend zu behandeln. Denn genau so wurde es ihm beigebracht: ein gergeltes Duell ohne Zurückhaltung ist für einen wahren Schwertmeister heilig.

★Stärken★
+ 30 Intelligenz
+ 10 Schnelligkeit
+ 10 Reflex

★Schwächen★
- 25 Körperkraft
- 25 Körperbau

★Ausrüstung★
1 simples Stahl-Katana, sofern er lust hat es mit zu nehmen, was wenn überhaupt, dann nur bei Aufträgen der Fall ist. Schaden = Schnelligkeit, Angriffstempo = Schnelligkeit.

Jeweils 2 Wurfmesser aus Stahl in jedem Stiefel versteckt. Schaden = Schnelligkeit, Angriffstempo im Nahkampf = Schnelligkeit, Wurftempo = Schnelligkeit.

Ein paar kleine Beutel mit Notfall-Heilkräutern, Gegengiften und dergleichen, die er in seiner Jacke herum transportiert.

★Team | Partner★ =//=

★Besonderes★
- Durch sehr langen Unterricht im Gesang ist Touma inzwischen zu einem der am höchsten bewerteten Sänger von ganz Ishgar geworden. Er bringt mit seiner eigenen Band jährlich neue Lieder heraus und restlos jedes davon spielt ihnen unglaubliche Summen ein, so dass sie alle grob gesagt stinkreich sind. Zusätzlich dazu geben sie häufig auch noch Konzerte, was für zusätzliche Einnahmen sorgt und sie alle, vor allem jedoch Touma, noch berühmter macht. Kritiker mögen es verzeihen, aber der Erfolg liegt vermutlich auch allein bei Touma und seiner Stimme, da er als einziges Mitglied seiner Band Auszeichnungen wie "bester Nachwuchs-Sänger" oder dergleichen erhalten hat. Lediglich ein einziges mal hat seine gesamte Band eine Auszeichnung erhalten, welche "bestes Lied" war. Dieses wiederrum hatte Touma selbst geschrieben.
Touma ist zudem der einzige seiner Band, der sich auch dafür begeistern kann, kostenlose Solo-Auftritte zu tätigen. Meistens verlangt er dafür nur kleine Gegenleistungen, ab und zu macht er so etwas jedoch auch vollkommen ohne etwas dafür zu wollen.
- Als äußerst intelligenter Mensch, der auch gut in der Welt herum kommt, hat Touma viele Sprachen gelernt. Er kann insgesamt vier auf Earthland gesprochene Sprachen fließend, drei weitere gut genug zur Verständigung und auch dazu noch zwei weitere Sprachen gebrochen. Letztere beiden lernt er aktuell in Kursen, weshalb sich auch dort der Status bald ändern dürfte.
- Touma ist durch seine lange Ausbildung durch seinen Vater und das Studium nach dessen Verschwinden auch sehr gut in der Medizin bewandert. Er kann einen Großteil der bekannten Krankheiten diagnostizieren und kennt gegebenfalls Heilmittel, kann Knochenbrüche richten, Wunden Nähen und eigentlich alles, was ein Arzt können muss. Zusätzlich dazu hat Touma sich vor allem noch mit Giften beschäftigt, weshalb er speziell gegen diese immer mit seinen Kräutern und Gegengiften gerüstet ist. Er ist zudem auch noch dafür bekannt, in Rekordzeit neue Gegengifte zu erstellen, selbst wenn er den Wirkstoff vorher noch nie gesehen hat.
- Als Schwertmeister des Mayuzumi-Stils ist Touma zwangsweise dazu gebracht worden, seinen Fokus auf seine rechte Hand abzugeben und auch zu lernen, seine vernachlässigte linke Hand aktiv zu nutzen. Durch viel Training schaffte er es schließlich und ist nun beidhändig begabt, wodurch er äußerst unberechenbar wird und mit den typischen, schnellen Handwechseln des Mayuzumi-Stils seine Gegner mit Finten und tödlichen Schlägen einem wahren Hagel aus Attacken aussetzen kann. Gefährlicher macht es noch, dass Touma viel Übung darin hat, seine Schwerter auch noch Rückhändig zu führen und auch zwei Waffen gleichzeitig zu nutzen, sofern er dies möchte.
- Touma hat sich, als Unterstützung zu seinem Schwertkampf und um seine Tätigkeit als Assassine zu vereinfachen, selbst das Nutzen von Wurfwaffen beigebracht, spezialisiert auf Wurfmesser. Durch seine große Übung in diesem Gebiet, ist er in der Lage jemanden mit einem Messerwurf an einem Objekt fest zu nageln, ohne ihn wirklich groß zu Verletzen. Es heißt, Touma treffe sein Ziel absolut immer, was zwar übertrieben ist, jedoch wohl eindeutig für seine Zielgenauigkeit spricht.
- Für den Fall, dass es einmal benötigt wird, so hat Touma auch Übung in der Nutzung von Fernwaffen, speziell dem Bogen, der Armbrust und der Handarmbrust. Vor allem letzte hat es ihm angetan, da es eine seiner bevorzugten, leichten Waffen ist. Zudem ist sie schnell nachladbar, ist mit nur einer Hand zu halten und hat dennoch eine verheerende Wirkung.





Durchhaltevermögen: 110
Manapool: ????????????????
Körperkraft: 85
Körperbau: 85
Intelligenz: 140
Magische Kraft: 110
Magische Resistenz: 110
Schnelligkeit: 120
Reflex: 120
Wille: 110





★Eure Timeline★
0 Jahre - Geburt
4 Jahre - Anfang der Ausbildung zum Arzt durch seinen Vater
5 Jahre - Anfang der Ausbildung zum Psychologen durch seine Mutter
6 Jahre - Einschulung
8 Jahre - Beginnt, sich für Gesang zu interessieren, kriegt zusätzlichen Gesangsunterricht
10 Jahre - Fängt an unter seinem Urgroßvater zu trainieren, zeigt Anzeichen magischer Begabung und Talent im Schwertkampf
13 Jahre - Seine Eltern verlassen Bellum und ihn ohne ein Wort zu sagen, Touma entwickelt einen Hass auf die beiden und nennt sie Verräter, da sie alles im Stich gelassen haben, was ihnen lieb und teuer war, wird von seinem Urgroßvater aufgenommen und nun aktiv trainiert, beendet dennoch nicht das Lernen über Medizin und Psychologie
14 Jahre - Erhält seinen tierischen Jagdgefährten, die Krähe "Higure"
15 Jahre - Beendet seinen Gesangs-Unterricht und wird von einem Talentsucher entdeckt, der ihn an eine Band vermittelt, steigt in enormem Tempo an die Spitze von Ishgars Sängern auf
16 Jahre - Meistert die Grundzüge des Mayuzumi-Schwertstils, fängt beim Dienst im Militär an und wird schnell zum Strategen seiner Truppe ernannt
17 Jahre - Steigt zu einem der angesehendsten, königlichen Strategen auf, erlangt den Titel des "Sword Saint Mayuzumi"
18 Jahre - Wird zu einem Kommandanten einer kleinen Attentats-Einheit ernannt und führt diese effektiv zu vielen Erfolgen, absolut ohne Verluste
19 Jahre - Wird von seiner Einheit als Stratege in die neu gegründete Einheit "schwarze Mamba" versetzt, erhält sein Mitglieds-Tattoo, den Spitznamen "Fuchs", lernt seine zukünftige Vorgesetzte, Lilith, kennen und erhält Unterricht im magischen Schwertkampf
20 Jahre - Meistert die Magie "The Executioner" mit einer Spezialisierung auf das Finsternis-Element. Seine Haare werden, im Gegensatz zu anderen Leuten mit Executioner, nur teilweise verändert, da er sowieso schon dunkle Haare hat, es kommt jedoch von da an der violette Glanz zum Vorschein
21 Jahre - Erhält von Bellums Krone den Auftrag, auf Lilith besonders viel zu achten, da sie die mögliche Braut des Kronprinzen werden könnte, beginnt dieser zusätzlichen Tätigkeit nach zu gehen, gibt Lilith Unterricht im Sprachgebrauch, ehe sie nach Fiore abreist, reist auf Befehl der Krone ebenfalls hinterher, um im geheimen auf Lilith aufzupassen und Informationen zu sammeln, wie alles voran geht
22 Jahre - RPG-Start


★Ziel★
Touma hat einige Ziele, welche ihm restlos alle sehr wichtig sind. Dennoch hat er eine Prioritäts-Liste angefertigt, welche folgendermaßen aussieht:
- Seinen Urgroßvater im Schwertkampf übertreffen und sich damit endlich sicher sein, den Mayuzumi-Stil gemeistert und den Titel des "Sword Saint" verdient zu haben.
- Seine verräterischen, mickrigen Eltern finden und ihnen ein schnelles, gnadenloses Ableben verschaffen.
- Den Mayuzumi-Schwertstil an einen würdigen Erben weiter geben, sei es nun sein eigen Fleisch und Blut, oder auch nicht. Ersteres würde er jedoch bevorzugen.
- Leute finden, welche ihn nicht nur wegen seinem Geld, seinen Fähigkeiten oder seinem Aussehen mögen, sondern wegen seines Charakters. Davon gibt es zwar ein oder zwei Personen im Militär von Bellum, aber er möchte auch irgendwann noch richtige Freunde haben, die nicht unbedingt von seinem Beruf Ahnung haben.

★Vorgeschichte★

Touma Mayuzumi, geboren in die für ihren Schwertkampf berühmte Mayuzumi-Familie aus Bellum, war bereits zu seiner Geburt ein äußerst interessantes Kind. Denn im Gegensatz zu "normalen" Kindern, war Touma nicht etwa schreiend zur Welt gekommen, sondern still und ruhig, was zuerst zu großer Sorge führte, bis bestätigt wurde, dass das Kind lediglich scheinbar keinen Grund zum schreien sah.
Dieses Verhalten sollte bereits zu dieser Zeit zeigen, dass Touma zu einem höchst seltsamen, absolut einzigartigen Individuum wurde. Er wuchs heran, als Kind immer erstaunlich ruhig, bis er schließlich von seinem eher exzentrischen Vater dazu gezwungen wurde, bereits im Alter von vier Jahren Grundzüge zum Leben als Arzt zu erlernen. Und nur ein Jahr später fing auch seine Mutter an, ihm alles beizubringen, was er über Psychologie wissen musste. Beide wollten, dass er in ihre jeweiligen Fußstapfen trat und achteten dabei kein Stück auf das Kind. Sie behandelten es niemals wirklich mit großer Zuneigung, sondern drillten es auf gutes Benehmen, Wissen um Medizin und Psychologie und zu guter letzt auch darauf, immer auf seine Gesundheit und seinen Körper zu achten. Die dadurch zerstörte Kindheit sollte Touma niemals nachholen dürfen. Und als im Alter von sechs Jahren noch die Schule dazu kam, wurde Toumas Freizeit beinahe auf den Nullpunkt reduziert und das schließen von Freundschaften war ihm aufgrund dessen auch nicht wirklich möglich. Vor allem, da er durch sein extremes Lernverhalten bereits früh als Streber verschrien war und niemand von der ganzen Schule sich für ihn erwärmen konnte.
Als er im Alter von acht Jahren dann sein Interesse an Musik und speziell an Gesang entdeckte, war seine Freizeit endgültig verschwunden, da er von nun an noch Gesangsunterricht nehmen wollte, um wenigstens einer Tätigkeit nach zu gehen, die er mochte. Zwei volle Jahre lang nahm er jeden Tag Unterricht darin, seine Stimme zur Verzauberung der Massen zu benutzen, ehe er schließlich zu einer privaten Lehrerin wechselte, die den Unterricht nur ein einziges mal pro Woche gab.
Touma, inzwischen nicht mehr daran gewöhnt, Zeit zu haben in der er machen konnte, was er wollte, entschloss sich kurzerhand, seinen Urgroßvater, den legendären Tesshin Mayuzumi, um Training im Mayuzumi-Schwertstil zu bitten. Als alter Mann, der vielleicht jederzeit das Ende seines Lebens erreichen konnte, entschloss Tesshin sich, den Jungen auszubilden und verbrachte viel Zeit mit ihm, um ihm den Weg des Kriegers zu lehren. Und selbst Tesshin, der beste Geschichten zufolge Schwertkämpfer Bellums, war begeistert vom unbändigen Talent seines Urenkels. Und als sich dann noch die magische Begabung in Touma zeigte, die weder Tesshins Sohn, noch sein Enkel geerbt hatten, entschloss er sich, Touma zu seinem wahren Erben zu machen.
Drei Jahre später geschah jedoch das, was Touma nie erwartet hatte: seine Eltern verschwanden von einer Sekunde auf die andere. Es hieß, sie hatten Bellum gemeinsam verlassen und seien in die Heimat seines Vaters, Fiore, geflohen. Warum sie durchgebrannt waren und Touma zurück gelassen hatten, wusste niemand. Doch fest stand, dass sie ihn alleine zurückgelassen hatten. Als ihm das klar wurde, entwickelte sich augenblicklich ein Hass auf die beiden in Touma, welcher niemals aufhören sollte, wie eine ewige Flamme in seinem inneren zu lodern. Die Flamme, welche von nun an Toumas Weg entschied.
Er entschloss sich, die Lehren seiner Eltern nicht aufzugeben, um nicht auf ihr Niveau zu sinken und führte demnach sein Studium der Medizin und Psychologie auf eigene Faust fort, während er noch mehr seiner Zeit und Entschlossenheit in das Training mit seinem Urgroßvater steckte, um irgendwann seine Eltern jagen und töten zu können. Tesshin nahm Touma zudem nun auch noch auf und brachte ihm bei, wie es wirklich in der Welt zuging und wie er sich zu benehmen hatte.
Nur ein Jahr nach diesem Ereignis sollte Touma jedoch einen neuen Freund gewinnen. Oder eher eine Freundin. Und dazu noch eine, von der er bis dahin nie geträumt hatte.
So wie es in Bellum häufig Brauch war, vor allem in den hoch angesehenen Familien, erhielt Touma nämlich zu seinem vierzehnten Lebensjahr einen tierischen Gefährten, welchen sie sich ohne es groß zu wissen, bereits im Kleindkindesalter aussuchten. In seinem Fall war es die Nebelkrähen-Dame namens Higure, welche ihm überreicht wurde. Anders, als man es meinen durfte, war Higure auch für ihn nicht einfach nur ein Haustier, sondern seine von da an beste Freundin und einzige "Bezugsperson" außer seinem Urgroßvater. Schnell waren die beiden zutiefst miteinander verbunden und trainierten gemeinsam, denn wie schon gesagt, war dieses Tier sein auserkorener Gefährte.
Mehr als ein Jahr später, im Alter von fünfzehn Jahren, schloss Touma schließlich seinen Gesangsunterricht ab und wurde während seines kleinen Abschlusstests auch ein paar Talentsuchern und Produzenten vorgeführt, welche seine Leistung bewerten sollten. Einer der Talentsucher war so begeistert von Toumas Leistung, dass er ihn sofort unter Vertrag nahm und an eine Band weiter leitete, von welcher er zum Leadsänger ernannt wurde und schließlich sogar binnen diesen einen Jahres zu einem der erfolgreichsten Sänger des gesamten Kontinents Ishgar.
In seinem sechzehnten Lebensjahr erhielt er dann seine Auszeichnung für die Kunst im Mayuzumi-Schwertstil. Sein Urgroßvater machte klar, dass er sich nun als vollwertiger Schwertkämpfer ansehen durfte und ließ Touma von da an sogar selbst ab und zu Lehrstunden für Neulinge im Mayuzumi-Dojo führen. Doch anhand der nun ausbleibenden Verbesserungen, entschloss Touma sich, dem Militär beizutreten und seine Kampfkunst zu verfeinern. Durch seine Fähigkeiten im strategischen Bereich wurde er schnell als Taktiker bekannt und nach einigen erfolgreichen Missionen, wo seine Taktiken der Schlüssel zum Sieg waren, wurde er schlussendlich zum vollwertigen Strategen seiner Truppe ernannt und hatte somit den zweithöchsten Posten inne, welchen er innerhalb der Truppe erhalten konnte.
Nur ein einziges Jahr lang dauerte es, bis seine Kenntnisse derart in aller Munde waren, dass er der Königsfamilie selbst vorgestellt wurde und ihnen seine Künste vorführen sollte. Als jeder seiner Pläne, den er mit der Königsfamilie besprach, in einem Erfolg mündete, ernannte man ihn zu einem Mitglied des königlichen Hofes, sprach ihm einen Adelstitel ehrenhalber aus und gab ihm den Posten eines der am höchsten angesehenen Strategen des Reiches. Zusammen mit den restlichen königlichen Offizieren sorgte er für viele der Einsätze im Königreich Bellum und wurde schnell zum Haupt-Ansprechpartner, wenn es um die Bekämpfung von Kriminalität ging, da Touma vor allem bei diesen Aufgaben hervorstach und für sein gezieltes, gnadenloses Vorgehen bekannt wurde. Zudem hatte er auch im selben Jahr einen Status erreicht, der bis Heute seine größte Errungenschaft ist: sein Urgroßvater ernannte ihn nach einer Absprache mit dem Königshaus zum "Sword Saint Mayuzumi". Ein Titel, welcher vorher Tesshin selbst gehört hatte, wofür er jedoch zum "Greater Sword Saint Mayuzumi" ernannt wurde. Dennoch war Touma somit inzwischen höher angesehen als durchschnittliche Schwertmeister Bellums. Es gab nur wenige der "Schwertheiligen" und er war einer von ihnen.
Im Alter von achtzehn Jahren war es dann sogar soweit, dass man ihm aufgrund seiner Volljährigkeit nun endlich erlaubte, eine eigene Gruppe im Militär zu führen. Er bekam eine Assassinen-Truppe des Königshauses zugeteilt und würde diese auf wichtigen Missionen befehligen. Wie es kaum anders zu erwarten war, tat auch die Schwierigkeit dieser Attentatte Toumas unfehlbarer Erfolgsquote keinen abbruch. Im Gegenteil, er schaffte es sogar, die an ihn gestellten Erwartungen zu übertreffen. Deshalb dauerte es nur bis kurz nach seinem neunzehnten Geburtstag, nicht einmal ein volles Jahr nachdem er Kommandant geworden war, dass er in eine spezielle Einheit gesteckt wurde. Diese Einheit, mit Namen "schwarze Mamba" zählte laut den Worten der Königsfamilie zur absoluten Elite des Reichs. Scheinbar waren die Mitglieder der Einheit so fähig, dass Touma wieder nur zum Strategen und nicht zum Anführer ernannt wurde. Seine von da an Vorgesetzte, Lilith Irelia Al'Linroor, verblüffte ihn ein wenig, da sie nichts anderes zu sein schien, als ein kleines Mädchen, doch nach ihrem ersten gemeinsamen Sparring war er von ihren Fähigkeiten überzeugt.
Durch den Beitritt zu der Einheit von Lilith bekam er nun auch endlich den Spitznamen, unter welchem er inzwischen bekannt ist: "Fuchs", was aufgrund seiner gerissenen und häufig trickreichen Strategien kein Wunder ist.
Mit absoluter Loyalität zum Königshaus und seiner neuen Vorgesetzten arbeitete er nun also mehr denn je, um weiterhin bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Und tatsächlich. Unter der Führung der Rothaarigen, mit den Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder und mit seinen Strategien gelang es der "schwarzen Mamba", eine bis dahin unerreichte Effizienz zu erzielen.
Zusätzlich zu alle dem fing nun noch ein ganz neues Kapitel in Toumas erfolgreichem Lebenslauf an: er wurde vom Zeitpunkt seines Beitritts dieser Einheit an im magischen Schwertkampf trainiert. Spezieller gesagt lehrte man ihn, wie er die seltene Executioner-Magie verwendete, wobei seine Affinität zur Finsternis-Magie klar wurde, was seinem eleganten, trickreichen Kampfstil nur noch weiter half.
Seine Ausbildung dauerte nicht allzu lange und irgendwann meisterte er schließlich die Magie, was sich dadurch zeigte, dass seine Haare sich ein wenig umfärbten und Finsternispartikel aus ihnen hervor zu steigen begannen. Eine Veränderung, die ihm nicht allzu gut gefiel, weshalb er sich schnell aneignete, die Partikel zurück zu halten. Seine neue Haarfarbe hingegen passte ihm ganz gut, weshalb er sich entschloss, nichts dagegen zu machen, obwohl man ihm sagte, auch dies wäre mit genügend Übung möglich.
Dann, im Alter von einundzwanzig Jahren, war es dann soweit, dass er seinen aktuellsten Befehl erhielt, welcher ihn eine sehr lange Zeit aus seiner Heimat schickte. Er erhielt die ehrenvolle Aufgabe, auf Lilith acht zu geben, da sie die Braut des Kronprinzen werden könnte, so sie sich dafür entschied. Doch erst nachdem er diese Aufgabe angenommen hatte erzählte man ihm den Hintergrund: Lilith würde nach Fiore gehen um dort einem Auftrag nach zu gehen. Worum es sich genau handelte wurde ihm nicht mitgeteilt, doch er solle ihr Unterricht in der Sprache von Fiore geben und sie dann heimlich verfolgen und beobachten. Er solle regelmäßige Berichte nach Bellum schicken und dabei darauf acht geben, dass Lilith nichts geschah. Eine schwierige Aufgabe, wie man ihm klar machte. Doch die ausschlaggebenden Worte, die ihn dazu bewogen diese Aufgabe ernster zu nehmen als alle, die er bisher in seinem Leben hatte, waren eindeutig: "ein wahrer Sword Saint des Reiches Bellum und ein Stratege deines Kalibers, sollte eigentlich kein Problem haben, sich um ihr wohlergehen zu kümmern."
Und so folgte Touma ihr ohne zu zögern, die Ausrede bereit, er sei auf einer Tour, da er ja noch immer nebenberuflicher Sänger war, und achtet seit ihrer Ankunft in Fiore darauf, dass Lilith auch ja von so vielen Gefahren wie möglich fern gehalten wurde.






★Echter Name von Eurem Avatar★ Akashi Kuniyuki

★Aus welchem Anime/Game ist euer Avatar★ Touken Ranbu



made by Lavu <3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Re: Touma <3   Mo Apr 25, 2016 3:28 pm





★Alter★ 22 Jahre
★Rang + Niveau★ A-Rang
★Auslegerslots★ 30/100
★Sonstiges★




- Requip
Element: =//=
Art: Ausleger
Auslegerslots: 1
Preis: StartAusleger (800 Jewel)
Beschreibung:
Die Vorraussetzung für Magien wie "The Knight" oder "The Gunner". Eine Magie mit der man Waffen, Gegenstände und/oder Rüstungen in Pocket-Dimensionen lagern und abrufen kann. Wer The Knight oder The Gunner Magien zum Start verwenden will, besitzt dann diese und Requip ebenfalls.

- The Executioner (Darkness)
Element: Finsternis, unbegrenzte Elementarwaffen, 2 Elementarrüstungen, 14 Elementtechniken
Art: Ausleger
Auslegerslots: 29
Preis: Start-Ausleger (23 200 Jewel)
Beschreibung:
Eine besondere Art der Requip Magie, bei welcher man sich auf ein einziges Element seiner Wahl spezialisiert. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist diese Magie auf Vernichtung der Feinde spezialisiert, was nicht bedeutet, dass dieses zwangsläufig eintritt, aber gerade deswegen wird sie stark offensiv genutzt, obwohl die Zauber das gesamte Spektrum von offensiv über defensiv, bis zu Support und Antisupport abdecken. Durch diese Magie ist es dem Nutzer außerdem noch möglich, wie bei Requip Magien üblich, seine Waffen und Rüstungen zu beschwören und diese wechseln. Eine Besonderheit stellt in dieser Magie jedoch dar, dass der Nutzer seine Techniken nicht nur mit den Rüstungen oder Waffen ausführen kann, sondern selbst dazu in der Lage ist wie ein Elementarmagier. Auch hierbei beschränken sich die Möglichkeiten einzig und alleine auf das beherrschte Element. Ein auffälliges Merkmal, welches alle Nutzer der Magie erhalten, ist die dem Element nach veränderte Haarfarbe sowie dem Anschein, dass diese pulsieren/glühen durch das entsprechende Element. Auch scheinen teilweise kleine Partikel des Elementes die Haare zu umschwirren (z.B. Funken bei Feuer oder Eiskristalle bei Eis). Durch die Ausgabe weiterer Auslegerslots könne weitere Elemente zu The Executioner hinzugefügt werden. Da diese Magie in dem fernen Königreich Bellum entwickelt wurde, wird sie auch hauptsächlich dort praktiziert. Allerdings hat sie sich auch bereits über die Grenzen ausgeweitet und wird in anderen Ländern ebenfalls, wenn auch nur selten, genutzt.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Re: Touma <3   Do Apr 28, 2016 3:34 pm


















Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Re: Touma <3   Do Apr 28, 2016 3:36 pm


















Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lavura

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 28.05.13

BeitragThema: Re: Touma <3   Do Apr 28, 2016 3:37 pm


















Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Touma <3   

Nach oben Nach unten
 
Touma <3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallen Angels  :: Lavu's Kuschelecke :: Öffentlich-
Gehe zu: